11.12.14

Outfit: Cold Tinker

Guten Tag :)
Ich hab das Gefühl, ewig kein Outfit mehr gepostet zu haben, deshalb tu ich es jetzt einfach mal - ein wenig Abwechslung muss schließlich sein !





Als ich das Outfit letztens in der Schule anhatte, wurde ich von jedem gelobt und ich habe mich wie eine kleine Fee gefühlt, die einen Eiszapfen als Kette um den Hals trägt.

ich gehe mit den Bildern einfach mal von "sehr warm eingepackt" bis "zu wenig eingepackt"

 

 Oh man, diese kuschelige Jacke ist einfach so weich :3






Outfit:
Dress: H&M
Pullover: Vintage
Leggings: NEW YORKER
Boots: EMU
Black jacket:HOOLEBROOK
White jacket: ZANZEA
Bag: Vintage
Watch: Vintage
Scarf: DIY (selbstgestrickt)
Necklace: DIY (Meine Mama hat mir einfach einen Draht um einen Kristall gewickelt, den sie noch hatte und ihn zu einem Anhänger gemacht)





Ist diese Tasche nicht einfch nur toll? Und sie passt wunderbar zu meiner derzeitigen Lieblings-Armbanduhr :)
Leider weiß ich von beidem nicht, woher es kommt, weil ich beide Teile auf einem Flohmarkt gekauft hab und keine Marke dransteht :/



3.12.14

Christmas-Wishlist

Kommt das zu früh? 
Macht nichts, ich hab einfach schon alle Wünsche "voll" :D
Kann gut sein, dass ich in den nächsten 21 Tagen nooh was finde, aber dafür ist dann bestimmt kein Geld mehr übrig;)

 Jetzt, wo alles ganz kalt und dunkel wird, habe ich mir natürlich ein paar kuschelige Teile ausgesucht... Ein bisschen rot und ein bisschen grün darf an Weihnachten auch nicht fehlen !




Als erstes ein paar Kissenbezüge. Ich hab eigentlich immer viele Kissen in meinem Bett liegen, aber wenn die nur einfarbige, blaue Bezüge haben, sieht das eigentlich eher langweilig aus...
Deshalb möchte ich dieses lustige (1) Eulen-Kissen ,  das sehr schöne (2) Reh-Kissen und ein wundervoll-weiches (3) Fellimitat-Kissen haben (letzteres vielleicht auch lieber in weiß)
Passend dazu eine riesige, flauschige (4) Fellimitat-Kuscheldecke :)
Dieses schöne (5) Kleid ist eigentlich ganz lässig, versprüht dennoch ein wenig Glamour.
Die grünen (6) Glitzer-Plugs stehen eigentlich schon ganz lange auf meiner Wunschliste. Ich hab sie mir aber nie gekauft, also ist jetzt vielleicht die beste Gelegenheit, weil sie ein bisschen wie eine schöne glitzernde Weihnachtskugel aussehen :)
Ein weiteres tolles Schmuckstück ist diese (7) Rosenquartz-Kette, wie ich sie auch schon lange haben möchte. Man sieht solche Ketten oft auf Tumblr und ich finde sie einfach sehr sehr schön.
Vielleicht kennt ihr die dunkelroten (8) Lackloafers schon aus meinem Post "Edel durch den Herbst 2014" - ich finde sie immernoch toll, bin mir aber trotzdem noch nicht ganz sicher...
Kommen wir nun zu einem meiner Favoriten ! Mein Freund und ich schenken uns gegenseitig  (9) Jumpsuits zu Weihnachten :3
Diese (10) Kette hatte ich überraschender Weise schon in meinem Adventskalender :)
Lieber als Nr. 8 hätte ich diese tollen (11) Lackschuhe .
Seit meiner Kindheit träume ich von (12) weißer Bettwäsche wie bei Heidi - nun bekomme ich sie :)
Mit (13) Sport-Leggings sieht man einfach sportlicher aus als in Jogginghosen und ich finde, dass man sich auch besser bewegen kann...
Nun, zum Schluss, zeige ich noch diesen tollen (14) Teller von H&M - ich weiß nicht genau, was ich darauf platzieren will, wahrscheinlich irgendwas mit Make-Up ;)


So, das war es für heute :)
Was wünscht ihr euch zu Weihnachten ? 
Einen schönen Advent noch ! ♥


26.11.14

DIY: Kettenaufbewahrung

Weihnachtszeit ist Bastelzeit !
Früher war es diverse Weihnachtsdeko und Baumschmuck. Doch nachdem sich dies über die Jahre viel zu sehr angehäuft hat, beschäftigen wir uns jetzt mit tollen DIY-Themen - nicht nur für die Weihnachtszeit! 



In diesem Post dreht es sich um eine selbstgemachte Kettenaufbewahrung. Zuvor waren sie bei mir immer in einem schuckkasten aufbewahrt, aber wenn man mal eine rausnehmen wollte, hingen da gleich 5 andere dran und waren nicht auseinander zu belkommen. Grade, wenn man es morgens eilig hat, ist das blöd. Da renne ich dann irgendwann zum Bus und habe doch keine Kette um, obwohl die vielleicht "wichtig" gewesen wäre...
Hier hat man eine bessere übersicht und sie verhken sich nicht so schnell (hoffe ich!).

Warum mein neuer Post jetzt erst kommt? Es hat mich erwischt - das Kranksein.

Wie ihr diese Aufbewahrung selbst machen könnt?
Nun, ich denke, das ist eigentlich ziemlich eindeutig...



Was ihr braucht:
- Kleiderbügel
- Pinsel
- Farbe eurer Wahl
- kurze Nägel
- Hamer

Wenn ihr den Bügel in einer neuen Farbe haben wollt. müsst ihr ihn zunächst anstreichen. Wenn die Farb getrocknet ist, schlägt ihr die Nägel in gleichmäßigem Abstand in den Bügel. Wollt ihr dünne oder eher breite Ketten aufhängen?
Damit ist die Arbeit eigentlich schon getan. Klingt easy, man braucht aber doch etwas Zeit.




Nun könnt ihr eure Bügel auch schon bestücken. Wo wollt ihr die Bügel hinhängen? Ich habe sie in die Innenseite meiner Schranktüren gehängt (zum Glück habe ihc 5 Türen, denn ich habe viele Ketten!) Ihr könnt sie nebeneinander und auch untereinander aufhängen und das praktische ist, dass ihr die Bügel nach einiger Zeit auch woanders anhängen könnt, wenn es ecuh so nicht gefällt. 
Worauf ihr achten solltet: Wenn in euren Schränken einzelne Regale eingebracht sind, solltet ihr darauf achten, dass ihr die Bügel dazwischen anbringt, also so, dass die Tür noch zu geht.



Ihr seht: Nichnt nur für Ketten! Ihr könnt auch eure (Sonnen)brillen in die Kleiderbügel hängen.


Meine Colliers habe ich anderes aufgehängt, weil sie doch sehr breit sind. Hierzu habe ich einfach Nägel in die Tür geschlagen :)  Da können dann auch immer mehr dazu kommen, je nachdem, ob ich vorhabe, mir noch viele Colliers zuzulegen :D



Soweit ich weiß, beruht diese Aufbewahrung auf meiner eigenen Idee. Kann gut sein, dass ich das schonmal gesehen und in Erinnerung behalten habe, aber ich habe es nicht direkt nachgemacht.
Nur die Idee mit den Sonnenbrillen habe ich schon ein paar mal gesehen...


Gefällt euch dieser Post? Wie bewahrt ihr euren Schmuck auf ?

Bis bald,
Eure Maikie